Oppositionsführer Turabi aus der Haft entlassen

9. März 2009, 06:55
posten

Er wurde verhaftet, weil er Präsident Bashir aufgefordert hatte, sich dem IStGH zu stellen

Khartum  - Der sudanesische Oppositionsführer Hassan Turabi ist nach Angaben von Familienangehörigen wieder auf freiem Fuß. Er war vor zwei Monaten inhaftiert worden, nachdem er Präsident Omar Bashir aufgefordert hatte, sich dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) zu stellen. Turabi sei wieder zu Hause in Khartum, sagte seine Tochter Omama am Montag.

Der fundamentalistische Politiker war früher ein Mentor von Präsident Bashir, wurde später jedoch dessen wichtigster innenpolitischer Gegner. Er ist heute 77 Jahre alt und war in der Haft an Grippe erkrankt. Vergangene Woche hatte der Strafgerichtshof in Den Haag einen Haftbefehl gegen Bashir erlassen. (APA/AFP)

Share if you care.