Mehr TV-Tipps für Montag

8. März 2009, 22:02
posten

Kulturzeit | Adel verpflichtet | Desperate Housewives | Thema | ATV Die Reportage | Kulturmontag spezial | Die zweite Überraschung der Liebe von Marivaux | les.art | Drunter & Drüber

19.20

MAGAZIN

Kulturzeit Kinderpornos - Was bringt die Sperre im Netz? Überlegungen von Cécile Schortmann. Bis 20.00, 3sat


21.00

FILM

Adel verpflichtet (Kind Hearts and Coronets, GB 1949. Robert Hamer) Die herrliche Geschichte eines adeligen Schurken im England der Jahrhundertwende, der seine Sippe hinmeuchelt, um das Erbe allein einzustreichen. In achtfacher Verkleidung: Alec Guinness. Bis 22.40, Arte


21.05

SERIE

Desperate Housewives Während die Ermittlungen nach dem Brand im Club laufen, erfährt Carlos, dass es eine Chance für ihn gibt, sein Augenlicht wiederzuerlangen. Gabrielle sorgt sich daraufhin, ob er sie, sehend, nach zwei Kindern noch attraktiv finden würde. Bis 21.45, ORF 1

21.10

MAGAZIN

Thema Andrea Puschl präsentiert die Beiträge: 1) Vermeidbare Todesfälle in niederösterreichischen Krankenhäusern? 2) Neuer Trend: Skiurlaub im Wohnwagen. Bis 22.00, ORF 2


21.15

REPORTAGE

ATV Die Reportage Der Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland in diesem Jahr hat dazu geführt, dass Österreich tagelang von der Energieversorgung abgeschnitten war. Doch Österreich war weniger betroffen als andere Staaten am Balkan, deren Bürger in der Kälte ausharren mussten. In Güssing wäre das Ganze nicht passiert, denn Güssing versorgt sich selbst mit Strom und Wärme. Der Film zeigt, wie die autarke Energieversorgung funktioniert und wie es dazu kam. Bis 22.20, ATV

22.30

MAGAZIN

Kulturmontag spezial Clarissa Stadler meldet sich heute aus Linz mit den Themen: 1) Zu Gast im neuen Ars Electronica Center. 2) "Purimspil": Neues Stück von Stardramatiker Joshua Sobol. 3) "Kulturlotsinnen" und ihre Lebenswelten. 4) Linz ist laut. 5) Franzobel im Interview. Bis 23.00, ORF 2


22.40

THEATER

Die zweite Überraschung der Liebe von Marivaux Ein Ritter und eine Marquise, beide tieftraurig und von der Liebe enttäuscht, verlieben sich ineinander - und sagen einander nichts davon. In seiner Inszenierung von Marivauxs Stück aus dem Jahr 1727 hat der Regisseur Luc Bondy aus dem Liebespaar selbstverliebte Figuren der heutigen Singlegesellschaft gemacht. Eine Koproduktion der Ruhrtriennale mit dem Théâtre Vidy-Lausanne, an dem die Inszenierung 2007 Premiere feierte. Bis 0.50, Arte


23.10

MAGAZIN

les.art Dieter Moor befasst sich mit schwedischer Literatur und dem schwierigen Lesepublikum Kinder. Zu Gast: die Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger, Autorin Juli Zeh mit ihrem Roman Corpus delicti und Kritikerin Sigrid Löffler. Bis 0.00, ORF 2


23.10

DOKUMENTATION

Drunter & Drüber Beziehungen werden im Zeitalter der endgültigen Auflösung traditioneller Rollenmuster in allen Generationen neu definiert. Der Kampf der Geschlechter in der Gegenwart. Bis 23.55, 3sat

 

Share if you care.