Israel riegelt Westjordanland ab

8. März 2009, 20:13
5 Postings

Ausnahmegenehmigungen für Ärzte, Rechtsanwälte oder NGO-Mitarbeiter

Tel Aviv - Israel hat wegen des bevorstehenden Purim-Festes das palästinensische Westjordanland wie vor allen anderen jüdischen Feiertagen wieder abgeriegelt. Bis in die Nacht zum Donnerstag würden Ausnahmegenehmigungen unter anderem für Ärzte, Rechtsanwälte sowie Mitarbeiter von nicht staatlichen Hilfsorganisationen (NGO) erteilt, teilte die Armee am Sonntagabend in Tel Aviv mit.

Jüdischer Karneval

In Israel beginnen am Montag unter strengen Sicherheitsvorkehrungen die jüdischen Faschingsfeiern. Das Purimfest fängt nach Sonnenuntergang an. Alle Schulen bleiben bis Donnerstag geschlossen. Purim, das dem Karneval in Deutschland ähnelt, erinnert an die im biblischen Buch Esther beschriebenen Ereignisse am Hof des persischen Königs Xerxes. Die Legende, die am Montagabend in Synagogen vorgelesen wird, beschreibt die Rettung des jüdischen Volkes vor einem Pogrom. (APA/dpa)

Share if you care.