Springer will sich von Finanzchef trennen

8. März 2009, 17:35
posten

Steffen Naumann steht laut "Spiegel" auf der Abschussliste

Frankfurt  - Der Medienkonzern Axel Springer will sich einem Magazinbericht zufolge von seinem Finanzchef Steffen Naumann trennen. Der im November auslaufende Vertrag sei nicht verlängert worden, berichtete der "Spiegel" ohne Quellenangabe.

Eine Unternehmenssprecherin bestätigte am Sonntag, dass der Vertrag mit Naumann zu diesem Zeitpunkt turnusmäßig auslaufe, wollte sich jedoch zur Frage einer Verlängerung nicht äußern: "Wir kommentieren Personalspekulationen grundsätzlich nicht." Naumann ist seit 2001 Finanzchef von Springer.

Dem "Spiegel" zufolge sind ein interner und mindestens zwei externe Bewerber im Rennen um die Nachfolge. (APA/Reuters)

Share if you care.