Fellinis Drehbuchschreiber Tullio Pinelli gestorben

7. März 2009, 16:53
posten

Autor wurde hundert Jahre alt

Rom  - Federico Fellinis großer Drehbuchautor Tullio Pinelli ist tot. Der Mann, der die Vorlagen und Drehbücher für eine Reihe von Meisterwerken des italienischen Kinos geliefert hatte, starb am Samstag im Alter von 100 Jahren in Rom, berichteten italienische Medien. "La Strada" (Die Straße), "La Dolce Vita" (Das süße Leben) sowie "Achteinhalb" und auch "Ginger und Fred" gehören zu den vielen Erfolgsfilmen des Regisseurs Fellini, für die Pinelli das Drehbuch geschrieben oder Vorlagen bearbeitet hatte. Sie setzten Maßstäbe in der Blütezeit des italienischen Films der 1950er Jahre. Pinelli arbeitete auch mit zahlreichen anderen Regisseuren zusammen, darunter Pietro Germi und Mario Monicelli. (APA/dpa)

Share if you care.