Northug, Majdic Sprintsieger in Lahti

8. März 2009, 11:48
posten

Der dreimalige Weltmeister aus Norwegen und die Slowenin haben die Weltcup-Sprints der Langläufer gewonnen - Hoffmann in Quali out

Lahti - Der dreimalige Weltmeister Petter Northug aus Norwegen und die Slowenin Petra Majdic haben am Samstag im finnischen Lahti die Weltcup-Sprints der Langläufer gewonnen. Northug setzte sich in 2:45,4 Minuten vor seinem Teamkollegen Ola Vigen Hattestad und dem Russen Nikolaj Morilow durch. Bei den Damen holte sich Majdic ihren sechsten Sprint-Sieg in 2:36,8 Minuten vor Weltmeisterin Arianna Follis aus Italien und der Finnin Pirjo Muranen.

Österreichs einziger Starter, Christian Hoffmann schied bereits in der Qualifikation aus. Auch der Gesamtführende im Weltcup, der Schweizer Dario Cologna, verpasste nach einem Sturz den Sprung unter die Top-30, sein Vorsprung auf den ersten Verfolger Northug ist auf 103 Punkte geschrumpft. (APA/dpa)

Ergebnisse von den Sprintbewerben der Langläufer in Lahti:

Herren (1,55 km): 1. Petter Northug (NOR) 2:45,4 Min. - 2. Ola Vigen Hattestad (NOR) 0,1 Sek. zurück - 3. Nikolai Morilow (RUS) 0,7 - 4. Oystein Pettersen (NOR) 0,8 - 5. Renato Pasini (ITA) 2,5 - 6. Alexej Petuchow (RUS) 10,4. U.a. in Qualifikation ausgeschieden: 81. Christian Hoffmann (AUT)

Weltcup-Stand Sprint (nach 10 von 12 Bewerben): 1. Hattestad 660 Pkt. - 2. Tor Arne Hetland (NOR) 335 - 3. Pasini 321. Weiter: 44. Martin Stockinger (AUT) 44

Weltcup-Gesamtstand (nach 24 von 32 Bewerben): 1. Dario Cologna (SUI) 939 - 2. Northug 836 - 3. Axel Teichmann (GER) 663 - 4. Hattestad 660 - 5. Pietro Piller Cottrer (ITA) 568 - 6. Sami Jauhojärvi (FIN) 527. Weiter: 78. Stockinger 44

Damen (1,35 km): 1. Petra Majdic (SLO) 2:36,8 Min. - 2. Arianna Follis (ITA) 0,1 Sek. zurück - 3. Pirjo Muranen (FIN) 0,2 - 4. Vesna Fabjan (SLO) 0,6 - 5. Charlotte Kalla (SWE) 0,6 - 6. Riikka Sarasoja (FIN) 3,3

Weltcup-Stand Sprint (nach 10 von 12 Bewerben): 1. Majdic 725 Pkt. - 2. Muranen 421 - 3. Follis 414. Weiter: 17. Katerina Smutna (AUT) 116

Damen - 10 km Freistil: 1. Justyna Kowalczyk (POL) 24:38,6 Min. - 2. Charlotte Kalla (SWE) +22,4 Sek. - 3. Marthe Kristoffersen (NOR) 27,1 - 4. Jewgenia Medwedewa (RUS) 27,2 - 5. Arianna Follis (ITA) 29,8 - 6. Pirjo Muranen (FIN) 34,6. Keine Österreicherin am Start.

Weltcup-Gesamtwertung (25 von 32 Bewerben): 1. Petra Majdic (SLO) 1.362 Pkt. - 2. Kowalczyk 1.291 - 3. Aino Kaisa Saarinen (FIN) 1.276 - 4. Virpi Kuitunen (FIN) 1.124 - 5. Follis 960 - 6. Marianna Longa (ITA) 837. Weiter: 21. Katerina Smutna (AUT) 275

 

Share if you care.