Ex-Polizisten als Mafia-Killer verurteilt

7. März 2009, 13:00
4 Postings

Frühere Cops arbeiteten für den Lucchese-Clan

New York - Zwei frühere Beamte der New Yorker Polizei, die jahrelang als Berufskiller für die Mafia tätig waren, sind zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ein Gericht im New Yorker Stadtteil Brooklyn sprach die beiden Männer am Freitag wegen Mordes, Mordversuchs, Erpressung, Geldwäsche und Drogenhandel im Dienste des Mafia-Clans Lucchese schuldig. Eine vorzeitige Haftentlassung sei ausgeschlossen, erklärte Richter Jack Weinstein.

Die Verbrechen begingen die heute 60 und 67 Jahre alten Männer nach Erkenntnissen der Ermittler zum Teil zu der Zeit, als sie noch bei der New Yorker Polizei waren. Mehr als zwei Jahrzehnte lang verrieten die Cops geheime Polizeiinformationen an den Mafia-Clan.

2006 waren die beiden Ex-Polizisten bereits in einem ersten Prozess schuldig gesprochen worden, unter anderem wegen direkter oder indirekter Beteiligung an acht Morden, zweifachen Mordversuchs und Verschwörung zum Mord. Ein Urteil war damals wegen formaler Gründe aber ausgeblieben. (APA)

 

Share if you care.