Amy Winehouse muss vor Gericht

6. März 2009, 14:04
2 Postings

Sie soll einen weiblichen Fan geschlagen haben

London - Wieder Ärger für Amy Winehouse: Die skandalumwitterte Sängerin muss sich wegen Körperverletzung vor Gericht verantworten. Die 25-Jährige soll im vergangenen September bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung einen weiblichen Fan geschlagen haben, wie die Polizei am Freitag in London mitteilte.

Deswegen muss die fünffache Grammy-Gewinnerin ("Rehab", "Back To Black") am 17. März in London vor Gericht erscheinen. Ein Sprecher der Sängerin bestätigte, dass Winehouse am Vortag von der Polizei zu dem Vorfall befragt worden sei. Dazu sei sie freiwillig in ein Polizeirevier gekommen. (APA/dpa)

Share if you care.