De Niro und Pacino klagen gegen unerlaubte Werbung

6. März 2009, 13:14
2 Postings

Filmverleih warb mit Bildern aus gemeinsamem Film "Kurzer Prozess" für Uhrenhersteller

Die Schauspieler Robert De Niro und Al Pacino machen gemeinsame Sache gegen unerlaubte Werbung. Der Filmverleih Overture habe ohne ihre Einwilligung mit Bildern aus ihrem gemeinsamen Film "Kurzer Prozess" für den Uhrenhersteller Tutima geworben, heißt es in der am Mittwoch in New York eingereichten Klage, die sich gegen beide Unternehmen richtet. Die Schauspieler hätten kein Einverständnis dazu gegeben, ihre Namen, Stimmen und Bilder zu Werbezwecken zu verwenden

Overture zeigte sich von der Klage überrascht. In dieser Angelegenheit habe es bisher keinerlei Kontakt zwischen den Schauspielern und dem Filmverleih gegeben, man nehme die Klage aber sehr ernst. (APA/AP)

Share if you care.