Beckham bleibt in Mailand

6. März 2009, 11:47
20 Postings

Leihvertrag mit Milan bis Saisonende verlängert - Danach geht's vorübergehend in der Major-League weiter, 2010 ist wieder Milan dran

Rom - Die Verhandlungen um  David Beckham sind offenbar zu einem positiven Ende gelangt. Der AC Milan und Los Angeles Galaxy einigten sich über eine Verlängerung des Leihvertrags bis 30. Juni, wodurch der Engländer weiter mit der rotschwarzen Trikot spielen kann, berichtete die Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera" am Freitag.

Der Mittelfeldspieler hätte am kommenden Montag nach Los Angeles zurückkehren sollen, wird jedoch bis Ende der italienischen Meisterschaft in Italien bleiben. Mitte Juli wird Beckham dann die letzten 13 Matchs der Major-League-Saison bestreiten. Ab dem kommenden Jänner sollte er dann endgültig nach Mailand zurückkehren.

Um in Italien zu bleiben, verzichtet Beckham laut dem Pressebericht auf zwei Millionen Euro, die Hälfte der Summe, die ihm AC Milan im kommenden Jahr zahlen wird. Dafür wird der lombardische Top-Club das Angebot für Beckham von den ursprünglichen drei Millionen Dollar auf fünf Millionen Dollar erhöhen. Der US-Club hatte anfangs zehn Millionen Dollar für die Auflösung des Vertrags mit dem englischen Star verlangt. (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Los Angeles, Mailand, Los Angeles, dann wieder Mailand. David Beckham hin- und hergerissen.

Share if you care.