Kreditkarten werden immer beliebter

6. März 2009, 11:29
42 Postings

2008 waren 2,45 Millionen Stück der Plastikkarten im Umlauf, das entspricht einer Steiegrung von 3,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr

Wien - Kreditkarten erfreuen sich bei den Österreichern nach wie vor großer Beliebtheit. Mit Ende 2008 waren 2,45 Millionen Karten von Paylife, card complete, Diners und American Express im Umlauf. Gegenüber 2007 sei das ein Anstieg von 85.708 Kreditkarten beziehungsweise 3,4 Prozent. 2007 war das Plus mit 90.000 Karten beziehungsweise 3,9 Prozent noch etwas höher, so die Information der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) vom Freitag.

Insgesamt wurden mit den 2,45 Millionen Kreditkarten 67,22 Millionen Mal im In- und Ausland bezahlt (+4,47 Millionen Transaktionen beziehungsweise +7,1 Prozent). Im Durchschnitt wurden pro Transaktion 110 Euro bezahlt (2007: 109 Euro). Das gesamte Zahlungsvolumen machte im Vorjahr 7,4 Mrd. Euro aus (+590 Mio. Euro beziehungsweise +8,7 Prozent).

Mit den ausgegeben Karten wurden 2008 laut OeNB 4,53 Millionen Bargeldabhebungen mit einem Volumen von 885 Mio. Euro getätigt. Zum Vergleich: 2007 gab es 4,06 Millionen Barabhebungen mit einem Gesamtwert von rund 810 Mio. Euro. Pro Abhebung wurden 2008 im Schnitt 195 (199) Euro behoben. (APA)

Share if you care.