AvtoVaz produziert wieder

6. März 2009, 10:45
posten

Einen Tag lang standen die Bänder beim Magna International-Partner still

Moskau- Der Magna International-Partner und größte russische Pkw-Hersteller AvtoVaz (Lada) hat nach einem eintägigen Produktionsstopp am Donnerstag den Betrieb wieder aufgenommen, berichtete die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti am Donnerstag. An AvtoVaz ist der französischer Autohersteller Renault mit 25 Prozent beteiligt.

Der Produktionsstopp erfolgt wegen Schwierigkeiten mit dem russischen Zulieferer SOK, von dem 35 Prozent der gesamten Zulieferteile für AvtoVaz stammen. SOK habe die Lieferungen wieder im vollen Umfang aufgenommen, hieß es. (APA)

Share if you care.