Firefox 3.5 statt Firefox 3.1

6. März 2009, 10:32
10 Postings

Umbenennung soll größeren Umfang signalisieren - Dritte Beta kurz vor der Veröffentlichung, vierte Beta soll folgen

Nach aktuellen Plänen des Mozilla-Projekts wird es den bisher als nächste Release anvisierten Firefox 3.1 höchstwahrscheinlich nie geben: Um die Signifikanz der seit der Version 3.0 vorgenommenen Verbesserungen zu unterstreichen, will man die kommende Browsergeneration als Firefox 3.5 veröffentlichen.

Tracemonkey

Zu den zentralen Neuerungen rechnet man dabei unter anderem die frische Javascript-Engine Tracemonkey, die eine erhebliche Beschleunigung in diesem Bereich bringt. Auch die Unterstützung für HTML5-Video-Elemente - samt den zugehörigen Steuerelementen - und ein Private-Browsing-Modus finden sich unter den neuen Features.

Plan

Der weitere Plan sieht nun bereits für den 12. März die Veröffentlichung einer dritten  Beta der nächsten Release des Mozilla-Projekts vor, diese soll noch unter dem Namen Firefox 3.1 firmieren. Den Namenswechsel will man dann vor der vierten Beta vollziehen, die als weitere Testversion eingeschoben wird. Eine Release von Firefox 3.5 gibt man aktuell grob für das zweite Quartal 2009 an. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.