Coca Cola setzt auf China

6. März 2009, 08:44
posten

Neben der Übernahme des größten Saftherstellers der Volksrepublik will der US-Riese in drei Jahren zwei Milliarden Dollar investieren

Hongkong - Der US-Getränkeriese Coca-Cola setzt verstärkt auf den Wachstumsmarkt China. Der weltgrößte Limonaden-Hersteller werde 2 Mrd. Dollar (1,6 Mrd. Euro) innerhalb der kommenden drei Jahre in der Volksrepublik in die Bereiche Produktion, Vertrieb und Entwicklung investieren, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Wie bereits bekannt, will Coca-Cola darüber hinaus den größten chinesischen Safthersteller Huiyuan für 2,4 Mrd. Dollar übernehmen. Dem Geschäft muss die Regierung in Peking noch zustimmen. Es wäre die größte Übernahme einer chinesischen Firma durch einen ausländischen Konkurrenten. (APA/Reuters)

Share if you care.