Seltene Java-Nashörner abgelichtet

5. März 2009, 21:47
5 Postings

Die scheuen Waldbewohner sind beim ausgiebigen Schlammbaden zu sehen

Wien - Im Indonesischen Dschungel sind seltene Aufnahmen von Java-Nashörnern gelungen. Eine Mutter und ihr Kalb "tappten" in die Kamera-Falle. Zu sehen sind die scheuen Waldbewohner beim ausgiebigen Schlammbaden. Von den Tieren gibt es weltweit nur mehr rund 60 Exemplare. Versuche die Säuger zu filmen, sollen dabei helfen, mehr über die vom Aussterben bedrohten Waldbewohner zu erfahren, so der WWF am Donnerstag in einer Aussendung.

Einen Schritt weiter sind Naturschützer jetzt dank dem aktuellen Filmmaterial aus dem Ujung Kulon National Park, in dem schätzungsweise noch rund 50 der Nashörner leben. Insgesamt wurden 34 Kameras im Dschungel auf der südostasiatischen Insel Java installiert. Nach Einschätzung des WWF müssten für eine gesunde Population jährlich mehrere Kälber geboren werden, in den vergangenen Jahren seien jedoch nur selten Jungtiere gesichtet worden. Man fürchtet, dass in der Population derzeit nur zwei oder drei fortpflanzungsfähige Weibchen leben. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.