Islamisten greifen Kirche an

5. März 2009, 17:42
10 Postings

Eine Tote, 28 Verletzte - Attentate auf DVD-Shops

Islamabad/Rom - Bei einem Anschlag islamischer Extremisten auf eine presbyterianische Kirche in Pakistan ist laut Kathpress nach Angaben des römischen Pressedienstes "AsiaNews" eine Frau getötet worden. 28 Personen erlitten Verletzungen, wie der Pressedienst am Donnerstag meldete. Der Angriff mit Schusswaffen ereignete sich der Meldung zufolge bereits am Montagabend in der Provinz Gujranwala im Nordosten des Landes.

Unterdessen wurden laut "AsiaNews" in Takhtbhai im nordwest-pakistanischen Distrikt Mardan 16 CD- und DVD-Shops Ziele von Attentaten. Angehörige der streng islamischen Taliban hätten in der Nacht zum Donnerstag Sprengsätze in die Geschäfte geworfen. Schon im vergangenen Monat seien in dem von den Taliban kontrollierten Gebiet wiedereröffnete Mädchenschulen angegriffen worden, so der Pressedienst. (APA)

 

Share if you care.