GM stellt eigene Überlebensfähigkeit infrage

5. März 2009, 16:07
1 Posting

New York - Die Opel-Mutter General Motors stellt ihre eigene Überlebensfähigkeit in Frage. Der Konzern erklärte am Donnerstag, möglicherweise Gläubigerschutz nach US-Recht anmelden zu müssen, falls er seine Verluste nicht in den Griff bekomme. In seinem Jahresbericht für die US-Börsenaufsicht SEC erklärte der ehemalige Weltmarktführer, es gebe keine Garantie dafür, dass sich der weltweite Automobilmarkt erhole oder dass es nicht noch einmal deutlich abwärts gehe.

GM-Aktien fielen vorbörslich in dünnem Handel um rund sieben Prozent. Die Warnung von General Motors belastete auch die US-Aktienfutures, die Aktienmärkte in Europa weiteten ihre Verluste ebenfalls aus. (APA/Reuters)

Share if you care.