Zehnmal dingfest

6. März 2009, 13:12
posten

Was wir in den vergangenen zehn Jahren so zum Wohnen, Fahren und Schauen bekamen, darüber sprach Journalist und Stilkritiker Ulf Poschardt mit Michael Hausenblas

foto: hersteller
Bild 1 von 17

1999 Transparenz

Michael Hausenblas: Durchsicht war Ende der 90er gefragt. Die Ergebnisse waren wenig handfest. Der Sessel "La Marie" von Philippe Starck zum Beispiel könnte die Villa eines kolumbianischen Drogenbosses in "Miami Vice" ebenso bestücken wie den Salon eines französischen Palais, dessen Hausherr etwas herzeigen will, wo Design draufsteht. Man schaut durch das Möbel von Kartell hindurch und bekommt Angst, dass es dabei zerbrechen könnte.

Share if you care.