Hunde müssen an kurze Leine

4. März 2009, 14:42
4 Postings

Maulkorb muss immer mitgetragen werden - Pflicht zum Beseitigen des Hundekots

 

Rom - Italienische Hundehalter müssen sich künftig beim Gassi-Gehen an strikte Vorgaben für ihre Vierbeiner halten. In Parks und Städten gilt ab April "Leinenpflicht", wie der Mailänder "Corriere della Sera" am Mittwoch berichtete. Auch darüber, wie diese Leine beschaffen sein muss, gibt es genaue Vorschriften: Sie darf nicht länger als eineinhalb Meter sein. Ausziehbare Leinen müssen blockiert werden, um diese von Tierärzten festgelegte Länge auch einzuhalten.

Maulkorb

Eine indirekte Maulkorbpflicht soll zusätzlich zur Sicherheit beitragen. Der Hund muss den Maulkorb zwar nicht tragen, aber jeder Besitzer sollte ihn griffbereit dabei haben.

Ziel der Maßnahmen ist es, das Risiko von Hundeangriffen auf Menschen und andere Tiere zu verringern. Sollte es beim Gassi-Gehen dennoch zu folgenreichen Zwischenfällen kommen, trägt der anwesende Hundehalter die volle Verantwortung.

Hundekot beseitigen

Auch zum Beseitigen des Hundekots ist er zukünftig verpflichtet. Wie die neuen Regeln überprüft werden und welche Geldstrafen bei Verstößen fällig werden, ist bisher noch unklar. Empörte Hundebesitzer nannten den Hunde-Erlass maßlos übertrieben. (APA)

 

 

Share if you care.