Boden-Boden-Rakete erfolgreich getestet

4. März 2009, 13:41
2 Postings

Sechs Wochen nach gescheitertem Versuch - BrahMos hat Reichweite von 290 Kilometern

Neu Delhi - Sechs Wochen nach einem gescheiterten Versuch hat die indische Armee am Mittwoch einen Marschflugkörper nach eigenen Angaben erfolgreich getestet. Die Boden-Boden-Rakete vom Typ BrahMos habe ihr Ziel auf dem Pokhran-Testgelände im westindischen Bundesstaat Rajasthan nach zweieinhalbminütigem Flug getroffen, meldete die Nachrichtenagentur PTI unter Berufung auf die Armee. Bei einem BrahMos-Test am 20. Jänner hatte die Rakete nach Angaben des Militärs wegen eines Software-Fehlers ihr Ziel verfehlt.

Die Rakete hat eine Reichweite von 290 Kilometer, kann bis zu 300 Kilogramm schwere konventionelle Sprengköpfe tragen und fliegt mit fast dreifacher Schallgeschwindigkeit. Ein indisch-russisches Beteiligungsunternehmen baut und entwickelt die acht Meter langen Raketen in verschiedenen Varianten seit 1998. Die Marschflugkörper wurden seit 2001 schon häufig getestet. Vorgängermodelle der nun getesteten Rakete nutzt die indische Armee bereits. Der Name der BrahMos rührt von zwei großen Flüssen, die durch Indien bzw. Russland fließen: dem Brahmaputra und der Moskwa. (APA/dpa)

Share if you care.