Umsatzwarnung bei Palm

4. März 2009, 09:24
posten

Gesunkene Nachfrage und Wirtschaftsflaute

Der US-Taschencomputerhersteller Palm hat für das dritte Quartal eine Umsatzwarnung ausgesprochen. Aufgrund einer gesunkenen Nachfrage nach älteren Telefonen, der Wirtschaftsflaute und verspäteten Auslieferungen des Treo Pro werde Palm die Umsatzerwartungen der Wall Street verfehlen, teilte das Unternehmen am Dienstagabend nach Börsenschluss in New York mit.

Aktie verlor zehn Prozent

Vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal zufolge, das am 27. Februar endete, dürfte der Umsatz auf 85 bis 90 Millionen Dollar gefallen sein. Analysten hatten im Durchschnitt mit 155 Millionen Dollar gerechnet. Die Palm-Aktie verlor im nachbörslichen Handel mehr als zehn Prozent. (APA/Reuters)

Share if you care.