Hirsch Servo wechselt Standard Market Continuous

4. März 2009, 09:09
posten

Wien - Der börsenotierte Kärntner Maschinenbauer und Verpackungshersteller Hirsch Servo AG wechselt ab 23. März im Zuge der Index-Anpassungen des ATX-Komitees der Wiener Börse vom Prime Market wieder in den Standard Market Continuous. Der Umstieg vom Standard Market Auction in den Prime Market der Wiener Börse erfolgte am 23. Oktober 2006. Im Standard Market Continuous plant weiterhin die Wiener Privatbank als Specialist die Aktie zu betreuen. Die Kursbildung erfolgt unverändert im Fließhandel, teilte Hirsch Servo am Mittwoch mit. (APA)

Share if you care.