Adecco mit Gewinneinbruch

4. März 2009, 09:02
posten

Zürich - Der weltgrößte Fachkräftevermittler Adecco verzeichnet für das vergangenen Jahr einen deutlichen Gewinneinbruch. Der Ertrag des Schweizer Unternehmens sank um 33 Prozent auf 495 Mio. Euro. Der Umsatz ging um fünf Prozent auf 20 Mrd. Euro zurück, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Adeccos Hauptmarkt Frankreich wies einen Umsatzrückgang von fünf Prozent auf 6,6 Mrd. Euro aus. Die scharfen Ertragseinbrüche zwingen Adecco nach eigenen Angaben zu Sparmaßnahmen. Im ersten Halbjahr 2009 will das Unternehmen 50 Mio. Euro aufwenden, um den Betrieb leistungsfähiger zu machen. (APA/dpa)

Share if you care.