Marinechef besuchte Strip-Club

4. März 2009, 06:43
24 Postings

Admiral Eliser Maron will nur für "wenige Augenblicke" in dem Etablissement zugebracht haben "um Guten Tag zu sagen"

Jerusalem - Der Chef der israelischen Marine hat mit einem Besuch in einem Strip-Club für Aufsehen gesorgt. Wie am Dienstag aus Armeekreisen verlautete, entschuldigte sich Admiral Eliser Maron inszwischen schriftlich für das "einem Offizier nicht angemessene Verhalten". Demnach gab Maron an, nur "wenige Augenblicke" in dem Etablissement in der Gegend von Tel Aviv verbracht zu haben, "um einem Freund 'Guten Tag' zu sagen".

Der israelische Generalstabschef Gabi Aschkenasi erteilte dem Admiral nach Angaben eines Armeesprechers eine Rüge. Der Vorfall war ans Licht gekommen, weil andere Besucher des Strip-Clubs Maron erkannt und sich über den Aufenthalt des hochrangigen Offiziers in dem zwielichtigen Etablissement gewundert hatten. (APA)

Share if you care.