Mehr TV-Tipps für Mittwoch

3. März 2009, 17:34
posten

CeBIT 2009: Neues aus der computer.wel | Konkret - Problemfall Mietrecht | Kulturzeit | Bombay - Das Herz Indiens | Demokratie? | Bauerfeind: Oasis | Abenteuer Forschung | Zoom Europa - Abschied vom Auto?

14.15

MAGAZIN

CeBIT 2009: Neues aus der computer.welt
Live von der Hannover Computermesse berichtet Christina Hofmeier, was außer Angela Merkel und Arnold Schwarzenegger Wellen in der Branche schlägt. Etwa die nichterfüllten Versprechen einer „Datenautobahn" durch Deutschland oder neuste Technik-Gimmicks. Bis 15.00, NDR

18.30

MAGAZIN

Konkret - Problemfall Mietrecht Trotz des 2007 gefällten Urteils des Obersten Gerichtshofs gibt es Streit, wer bei Erhaltungsarbeiten - etwa die Thermenreparatur - bezahlen muss. Das zeigt der Fall einer Pensionistin, die nun um die Kosten ihres kaputten Durchlauferhitzers in einer Wohnung der Kategorie C streiten muss. Bis 18.47, ORF 2

19.20

MAGAZIN

Kulturzeit Ernst A. Grandits steht der Sinn nach Literatur des schwedischen Schriftstellers Per Olov Enquist, und er macht sich Gedanken zur „Registrierung von Bürgern". Bis 20.00, 3sat

20.15

REPORTAGE

Bombay - Das Herz Indiens Mittlerweile Mumbay genannt, bereitet sich die Megacity auf „Indiens Jahrtausend" vor. ZDF-Korrespondent Peter Kunz taucht tief in die faszinierende Welt zwischen Slumdogs, Religion, Bollywood-Industrie und aufstrebendem Hightech-Standort ein. Bis 21.45, Phoenix

21.15

MAGAZIN

Demokratie? Welche Rolle spielen Medien in einer Demokratie, und wie werden diese durch "die Wirtschaft" beeinflusst? Diese Fragen und jene, ob sich Gewinnmaximierung mit einem Bildungsauftrag vereinbaren lässt, ergründet das Okto-Team. Bis 21.30, Okto

21.30

MAGAZIN

Bauerfeind: Oasis Um am Puls der Zeit zu sein, rotiert die „Moderatorin 2.0" Katrin Bauerfeind durch ihre Interpretation von modernem Fernsehen. Am Mittwoch hängt sie mit Oasis-Britpopper Noel Gallagher Backstage ab. Bis 22.00, 3sat

22.15

WISSENSCHAFT

Abenteuer Forschung: Atemlos - Im Wettlauf mit der Zeit Ob Alterserscheinungen oder Symptom einer Gesellschaft, Harald Lesch stellt fest, dass sich die Prioritäten wandeln: Bis vor ein paar Jahren sehnten sich die meisten Menschen noch nach Geld. Nun ist die Zeit das höchste Gut. Durch falschverstandene Effizienz droht die Überbeschleunigung der Gesellschaft. Bis 22.45, ZDF

22.40

MAGAZIN

Zoom Europa - Abschied vom Auto? Luftverpestung, ungezählte Verkehrstote und Verletzte, explodierende Benzinpreise: Nichts konnte bisher die Begeisterung für das Auto bremsen. Erst seit die US-Automobilindustrie bankrott ist, kommt in Europa die Begeisterung für das Auto ins Schleudern. Bis 23.25, Arte

Share if you care.