Führungswechsel im Aufsichtsrat von BASF

3. März 2009, 16:11
posten

Jürgen Strube verlässt das Gremium, der Präsident des deutschen Bundesarbeit­geberverbands Chemie, Eggert Voscherau, übernimmt

Ludwigshafen - Führungswechsel im Aufsichtsrat des deutschen Chemiekonzerns BASF: Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, soll der Präsident des deutschen Bundesarbeitgeberverbands Chemie, Eggert Voscherau, zum 30. April den Vorsitz des Kontrollgremiums übernehmen. Voscherau, der selbst zwölf Jahre dem Vorstand der BASF angehörte, wird damit Nachfolger von Jürgen Strube, der nach knapp sechs Jahren an der Spitze des Aufsichtsrates das Gremium verlässt.

Neu im Aufsichtsrat ist zudem der Chef der britischen Großbank HSBC, Stephen Green. Er folgt auf den früheren Deutsche-Bank-Vorstand Tessen von Heydebreck. Als Vertreter der Anteilseigner werden dem Kontrollgremium weiterhin der Vorstandsvorsitzende der Allianz, Michael Diekmann, Bosch-Chef Franz Fehrenbach, der Chemiker Francois Diederich sowie der Aufsichtsratschef von Infineon, Max-Dietrich Kley, angehören. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jürgen Strube geht.

Share if you care.