Bischofskonferenz berät kommende Woche

3. März 2009, 11:54
24 Postings

Vollversammlung der Bischöfe in Innsbruck zur aktuellen Lage der Kirche und steigenden Austrittszahlen

Innsbruck/Wien - Die österreichischen Bischöfe kommen nächste Woche (9. bis 12. März) in Innsbruck zu ihrer jährlichen Frühjahrsvollversammlung zusammen. Die Bischofskonferenz war zuletzt anlässlich der umstrittenen Bestellung von Gerhard Maria Wagner zum Linzer Weihbischof zu einer Krisensitzung einberufen wurden. Auch in Innsbruck dürfte über die schwerste Kirchenkrise seit Jahren und die steigenden Austrittszahlen beraten werden. Erst am Montag hatte der Vatikan offiziell den Rückzug Wagners vom Bischofsamt akzeptiert, den Beobachter vor allem auf den Druck der Bischöfe zurückführen.

Krise als "Chance"

Den Vorsitz der Bischofskonferenz hat traditionell der Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn inne, der die aktuelle Krise der Kirche mehrfach auch als "Chance" bezeichnet hatte. Zur heimischen Debatte um Wagner gesellte sich international laute Kritik an der Aufhebung der Exkommunikation des britischen Holocaust-Leugners Richard Williamson durch Papst Benedikt XVI.

In Innsbruck werden sich die Diözesanbischöfe, die Weihbischöfe und der Abt der Territorialabtei Wettingen-Mehrerau laut Kathpress neben der "aktuellen Situation in Kirche und Gesellschaft" auch mit der geplanten Steuerreform beschäftigen, bei der auf Wunsch der Kirche die Absetzbarkeit des Kirchenbeitrags angehoben werden soll. Außerdem soll es u.a. um das Verhältnis von Religions- und Ethikunterricht und um die Zukunft der geistlichen Berufe gehen.

Vorbereitet wird bei dem Treffen im Bildungshaus der Barmherzigen Schwestern außerdem die Begegnung mit der Slowenischen Bischofskonferenz im Rahmen der Sommervollversammlung im Juni in Mariazell. Als Konsequenz des "Mitteleuropäischen Katholikentags" 2004 hatte die Bischofskonferenz die Kontakte mit den Episkopaten der Nachbarländer verstärkt.

Der traditionelle Gemeinschaftsgottesdienst findet am kommenden Dienstag um 18.30 Uhr im Innsbrucker Jakobsdom statt. Erwartet wird dazu auch der neue Bischof von Bozen-Brixen, Karl Golser, der am 8. März geweiht wird. Über die Ergebnisse der Bischofskonferenz wird Kardinal Schönborn am Freitag kommender Woche (13. März) bei einer Pressekonferenz in Wien berichten. (APA)

Share if you care.