Polizei nahm Mafiaboss fest

2. März 2009, 20:15
posten

Giuseppe U. war wegen Drogenhandels international gesucht

Madrid - Ein führendes Mitglied der süditalienischen Mafia ist in Spanien verhaftet worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der 48-Jährige Giuseppe U. in Marbella an der Costa del Sol gefasst. Nach dem ehemaligen Polizisten und Leibwächter war wegen Drogenhandels mit internationalem Haftbefehl gefahndet worden. Nach Polizeiangaben könnte er mit dem Verschwinden und der Ermordung Salvatore Nigros zu tun haben, der 1997 in Rom getötet wurde. Auch die spanische Polizei war auf der Suche nach ihm - 2003 soll er in Almeria im Südosten des Landes einen Spanier ermordet haben.

In den vergangenen Monaten wurden in Spanien wiederholt führende Vertreter der Mafia festgenommen. Nach Ansicht der italienischen Behörden ist die Verbrecherorganisation in Spanien vor allem im Drogenhandel aktiv. Das Land gilt als Eingangstor Europas für südamerikanisches Kokain und Haschisch aus Marokko. (APA/AFP)

Share if you care.