Genuss trifft Weltkulturerbe

4. März 2009, 08:58
posten

Wachau Gourmet Festival geht von 19. bis 30. März in zweite Auflage

St. Pölten  - "Genuss trifft Weltkulturerbe": Das Wachau Gourmet Festival geht nach seiner Premiere im Vorjahr heuer vom 19. bis 30. März in die zweite Runde. Von Lisl Wagner-Bacher über Franz Hirtzberger und F.X. Pichler bis zum "jungen Wilden" Roland Huber: Das Festival lockt mit großen Namen aus Küche und Keller sowie stimmungsvollen Events. Dazu präsentiert die Messe "wein.genuss.krems" (20. und 21. März) 54 der besten WinzerInnen Niederösterreichs.

Das Veranstaltungsprogramm umfasst Koch-Shows, Weinverkostungen, Schifffahrten und Gastauftritte internationaler StarköchInnen. Den Auftakt macht am 19. März die "Welcome Galaparty" im Kloster Und in Krems, wo dann am 22. März "Gourmet & Kabarett mit Florian Scheuba" angesagt ist. In der Dominikanerkirche findet vom 20. bis 21. März die Degustationsmesse "wein.genuss.krems" statt. Weitere Highlights sind ein "Käse-Dinner von Bernard Antony" im Dürnsteiner Kellerschlössel (25. März), eine "Habanos-Gala" im Landhaus Bacher in Mautern (27. März) und eine "Kaviar-Matinee" im Schloss Dürnstein (29. März).

Das Festival soll dazu beitragen, die niederösterreichische Donauregion als eine der besonderen Genussregionen Europas zu etablieren und schon im März Anreize für einen Besuch entlang der Donau zu schaffen.(APA)

  • Genuss trifft Weltkulturerbe beim Wachau Gourmet Festival
    foto: thomas apolt

    Genuss trifft Weltkulturerbe beim Wachau Gourmet Festival

Share if you care.