IT-Branche in Kalifornien leidet unter Kreditknappheit

1. März 2009, 16:58
posten

Partnerland der CeBIT präsentiert sich mit 60 Ausstellern

Das größte Problem für die IT-Branche in Kalifornien ist zurzeit der Mangel an Krediten. Als einer der letzten Wirtschaftszweige sei daher auch die Informationstechnik von der Rezession betroffen, sagte der kalifornische Staatssekretär Dale Bonner am Sonntag in Hannover. Als Mitglied im Kabinett von Gouverneur Arnold Schwarzenegger stellte er das Cebit-Partnerland Kalifornien vor, das mit rund 60 Ausstellern auf der am Dienstag beginnenden Messe vertreten ist.

Insbesondere im Silicon Valley sei zu spüren, dass das Venture Capital für neue Ideen versiegt sei, sagte Bonner. Dies treffe diese Region in einer Phase, in der sie neue Schwerpunkte wie umweltfreundliche Technologien und die Nutzung der Digitaltechnik im Gesundheitswesen erschließe. Die kalifornische Regierung sei aber zuversichtlich, dass sich die Situation wieder entspanne. "Der Technologie-Sektor hält das aus", sagte der Staatssekretär.

Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger eröffnet am (morgigen) Montag zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Cebit. In einem Grußwort bezeichnete Schwarzenegger die Cebit als "globalen Knoten für den Austausch von Ideen und Fortschritten in der Technologie". Bonner erklärte, dass sich die kalifornische Wirtschaft als achtgrößte Volkswirtschaft der Welt darauf freue, mit deutschen Unternehmen Geschäfte zu machen. Es habe zur Cebit bereits 200 Anfragen für Gespräche mit deutschen Unternehmen gegeben.

Die Leistungsschau der Informationstechnik und Telekommunikation steht in diesem Jahr im Zeichen der Wirtschaftskrise. Die Zahl der Aussteller ging um ein Viertel auf 4.300 zurück. Mit Lösungen zur Einsparung von Kosten will die Branche aber auch Antworten auf die Krise geben.

Einer der Schwerpunkte ist wie schon im vergangenen Jahr unter dem Schlagwort "Green IT" die Energieeffizienz von Computern und anderen digitalen Geräten. Weitere Trends sind das mobile Internet mit immer intelligenteren Smartphones, die Sicherheit im Netz und das Cloud Computing - darunter versteht man die Nutzung von IT-Dienstleistungen und Anwendungen über das Internet.

Eine Sonderschau stellt die "Webciety" vor - mit diesem Kunstwort aus "Web" und "Society" bezeichnet die Cebit die vernetzte Gesellschaft. Die bis Sonntag dauernde Messe wird von einem Konferenzprogramm mit zahlreichen Vorträgen begleitet. (APA/AP)

 

Share if you care.