Freier Exchange-Ersatz Zarafa mit Blackberry-Support

1. März 2009, 11:01
19 Postings

Bereitstellung von Push-Mail ist eine der Spezialität der Open-Source-Groupware

In der Geschäftswelt gehören Push-Mail-Dienste schon lange zum Alltag. Kein Wunder, denn statt ständig das eigene Mail-Postfach nach neuen Nachrichten abzufragen, werden diese automatisch über das Mobilfunknetz auf das Handy oder Smartphone geschickt. Beinahe schon ein Synonym für mobile E-Mail im Allgemeinen und Push-Mail-Dienste im Besonderen sind die so genannten Blackberry-Smartphones von Research in Motion (RIM).

Spezialität

Die Bereitstellung von Push-Mail ist eine der Spezialität der Open-Source-Groupware Zarafa. Die neueste Version der Software bietet nun auch die Anbindung an den Blackberry Enterprise Server.Schon seit einigen Versionen unterstützt Zarafa auch Geräte mit Activesync, wie das iPhone, Windows-Mobile- und neue Symbian-Smartphones.

Integration von SugarCRM und Alfresco

Zusätzlich kann Zarafa in SugarCRM oder der Sharepoint-Alternnative Alfresco integriert werden. (red)

 

Link

Zarafa

  • Barack Obama: Der wohl bekannteste Blackberry-User der Welt

    Barack Obama: Der wohl bekannteste Blackberry-User der Welt

Share if you care.