Straßensperren verschärfen Urlauber-Verkehr

27. Februar 2009, 20:23
posten

Felbertauern bis Samstagfrüh gesperrt

Der Urlauberschichtwechsel wird am Wochenende in Tirol für Verzögerungen im Straßenverkehr sorgen. Staus, Kolonnenverkehr und Straßensperren sind wahrscheinlich. Die Lawinengefahr sorgt für zusätzliche Behinderungen.Die Felbertauernstraße bleibt bis Samstagfrüh zwischen Matrei und Mittersill gesperrt. Je nach Lage entscheidet danach die Lawinenkommission. Das kleine deutsche Eck zwischen Lofer und Salzburg bleibt das ganze Wochenende auf bayerischer Seite gesperrt. Der Achenpass, die B 181 bleibt ebenfalls bis Samstag Früh gesperrt, die Strecke über Bad Tölz ist frei befahrbar. Staus sind im Zillertal, auf der Inntalautobahn in Richtung Norden zwischen Wörgl und Rosenheim, sowie auf der Lofererstraße zu erwarten. Wer ausweichen will, der sollte sich in der Früh oder am Nachmittag auf die Heimreise begeben. (red)

Share if you care.