Das Leben kann ein Krimi sein

27. Februar 2009, 19:14
posten

Für eine gute Geschichte bedarf es nicht immer vieler Worte - in diesem Fall gar keiner

Für eine gute Geschichte bedarf es nicht immer vieler Worte - in diesem Fall gar keiner. Henning Löhleins Erzählung reiht sich so in die Reihe der Bilderbücher, ohne eigentlich in diese Gattung hineinzupassen. Auch das Genre, das er gewählt hat, ist ungewöhnlich - vor allem, wenn die Zielgruppe Kinder ab drei Jahren sein sollen. Schnapp Sie dir! ist ein Krimi, einer in Bildern. Im Mittelpunkt der Handlung steht ein Hund, der im Haus einer Wildschweinfamilie auf dem Land lebt. Die Bösewichte: eine Horde Elstern. Das Abenteuer startet, als der Hund über Nacht vor die Tür gesetzt wird. Die Schweine wollen offenbar unter sich bleiben.

Der Hund merkt schnell, was die Vogelschar vorhat, will seine Besitzer warnen, diese verfügen aber über einen gesunden Schlaf. Löhlein nutzt die großformatigen Doppelseiten voll aus, um seine Geschichte zu erzählen. Zu Beginn zeichnet er eine Idylle, die aber bereits von den Elstern ausgekundschaftet wird. Dazu gibt es Nebenschauplätze: etwa Hasen, die Fußball spielen, oder auf einmal in Ritterrüstungen auftauchen.

Auch wenn eine Kriminalgeschichte erzählt wird, finster ist das Buch nicht. Selbst die Elstern sind freundlich gezeichnet, wie in Comics eben. Fürs schnelle Durchblättern ist dieses Buch nicht geeignet. Man muss die Szenerie genau betrachten, sonst erschließt sich der Krimi nicht. Ob die kleine Leserschaft der Geschichte ohne weiteres folgen kann, ist fraglich. Aber Erwachsene wissen: Einmal lesen beziehungsweise anschauen ist so und so zu wenig. (Peter Mayr/DER STANDARD, Printausgabe, 28.2./1.3.2009)

  • Henning Löhlein, "Schnapp Sie dir". € 13,30 /32 Seiten. Thienemann, Stuttgart/Wien 2009
    foto: verlag

    Henning Löhlein, "Schnapp Sie dir". € 13,30 /32 Seiten. Thienemann, Stuttgart/Wien 2009

Share if you care.