Anton Zeilinger hängt Job als Dekan an den Nagel

27. Februar 2009, 14:10
4 Postings

Physiker will sich wieder verstärkt auf seine wissenschaftlichen Projekte konzentrieren

Wien – Der auch über die Fachwelt hinaus bekannte Experimentalphysiker Anton Zeilinger hängt seinen Job als Dekan an der Universität Wien an den Nagel und will sich wieder verstärkt auf seine wissenschaftlichen Projekte konzentrieren. Der neue Dekan der Fakultät für Physik wird ab 1. März Christoph Dellago, schreibt die Uni Wien in ihrer Online-Zeitung.

Zeilinger habe in einem Brief an das Rektorat seinen Wunsch bekannt gegeben, ihn von der Funktion zu entbinden. Er hatte das Amt am 1. Oktober 2006 angetreten. Der Physiker, der vor allem mit seinen Teleportationsexperimenten für Aufsehen sorgte, war im vergangenen Jahr bei der Einwerbung von Forschungsmitteln sehr erfolgreich. So erhielt er den mit 1,8 Millionen Euro dotierten "Advanced Grant" des European Research Councils (ERC) zugesprochen. Zeilinger hat bereits angekündigt, mit den Forschungsgeldern sehr grundlegende Fragen der Quantenphysik experimentell klären zu wollen. (APA)

Share if you care.