Triplan steigert 2008 Gewinn und Umsatz

27. Februar 2009, 11:45
posten

Wien - Die Beko-Tochter Triplan AG erzielte nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 46,8 Mio. Euro (+6,1 Prozent gegenüber 2007). Das operative EBIT legte um 10,2 Prozent auf 2,9 Mio. Euro zu. Dies entspricht einer leichten Verbesserung der EBIT-Marge von 6,1 auf 6,2 Prozent.

Die Zahlungsmittel erhöhten sich trotz einer im Mai 2008 durchgeführten Akquisition um knapp 19 Prozent und stiegen von 5,5 Mio. Euro auf 6,6 Mio. Euro. Für das heurige Jahr erwartet Triplan einen Umsatz von 49 Mio. Euro sowie ein EBIT von 3 Mio. Euro, hieß es am Freitag in einer Aussendung. (APA)

Share if you care.