Zweite Beta bringt neue Funktionen für den freien Mail-Client

27. Februar 2009, 11:52
15 Postings

Archiv-Funktion von GMail abgeschaut - Zentraler Aktivitäts-Manager soll besseren Überblick über aktuelle Vorgänge geben

Einen neuen Vorgeschmack auf die kommende Generation der eigenen Software bietet nun das Team von Mozilla Messaging: Die Beta 2 von Thunderbird 3 kann dabei neben einer Fülle von Bugfixes auch wieder mit dem einen oder anderen neuen Feature aufwarten.

Archiv

So streicht Projektleiter David Ascher in seinem Weblog die frisch implementierte Archiv-Funktion der Software als Highlight heraus. Dabei habe man sich an der entsprechenden Funktion von GMail orientiert, nicht mehr benötigte Mails lassen sich auf diese Weise problemlos in ein Archiv packen und  aus dem aktuellen Blickfeld räumen. Über die Suchfunktion können sie dann aber auch später wieder aufgefunden werden, ein Feature, das allerdings noch nicht ganz fertiggestellt ist, da die neue globale Suche noch nicht enthalten ist.

Aktiv

Einige grundlegende Verbesserungen und Vereinheitlichungen an der Code-Basis hat der neue Aktivitäts-Manager benötigt: Hier werden unterschiedlichste relevante Nachrichten der Software versammelt, etwas das bisher recht verstreut über unterschiedliche Methoden stattgefunden hat. Außerdem bringt die Beta 2 mehr Growl-Benachrichtigungen unter Mac OS X und Verbesserungen beim Look von weitergeleiteten Mails.

Plan

Der aktuelle Release Plan sieht nun noch eine weitere Beta vor, in der soll unter anderem die bereits erwähnte globale Suche Einzug halten.  Auch am Look der Anwendung will man noch Verbesserungen vornehmen. Apropos Look: Unterdessen hat sich Mozilla Messaging eine neue Webseite verpasst, die den Download der Anwendung weiter vereinfachen soll.

Download

Die Thunderbird 3 Beta 2 kann kostenlos in Versionen für Windows, Linux und Mac OS X von der Seite des Projekts heruntergeladen werden. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.