Guter Ständer, böser Ständer

1. März 2009, 17:16
56 Postings

In Wien gibt es an fast jeder Ecke einen Radständer – vom Felgenmörder über den "Wiener Bügel" bis hin zum Luxusständer, der einen gewaltigen Nachteil hat

Bild 1 von 19
foto: wolf-dieter grabner

Wenn man ein wirklich schlechtes Beispiel für einen Fahrrad-Ständer sucht, dann will man diesen hier finden. Er hat keine feste Verbindung zum Boden und wird im Volksmund „Felgenkiller" genannt. Wer patschert am Rad ankommt, hat einen Achter in der Felge, der stärker eiert als eine Legehenne.

weiter ›
Share if you care.