Arbeitsloser bietet sich auf eBay an

27. Februar 2009, 09:55
2 Postings

Ein junger Franzose wählt eine nicht ganz konventionelle Methode, um Arbeit zu finden

Paris- Ein junger Franzose, der nach dem Studium keine Arbeit findet, bietet sich jetzt selbst im Internetauktionshaus eBay an. Als "praktisch und nicht teuer im Unterhalt", beschreibt sich der 23-jährige Yannick Miel, der seit fünf Monaten nach einem Job sucht. "Sie werden es nicht bereuen, wenn Sie sich diesen tollen, jungen und kerngesunden Uni-Absolventen leisten." Am Mittwoch wollte Miel sich in das Pariser Geschäftsviertel La Defense stellen und 500 Kopien seines Lebenslaufs verteilen: "Junger diplomierter Mann im Angebot" warb er für sich.

Miel sagte, er wolle darauf aufmerksam machen, wie schwierig der Einstieg ins Berufsleben für junge Leute in Zeiten der Wirtschaftskrise sei. "Wenn ich dabei einen Job finde, umso besser." Mit einem kaufmännischen Master in der Tasche habe er bisher 300 Bewerbungen verschickt und an die zwanzig Vorstellungsgespräche gehabt, ohne dass eine Anstellung dabei herausgesprungen sei. Nach einer neunmonatigen Traineezeit bei einer Tochterfirma der französischen Sparkasse stehe er seit September wieder ohne Arbeit da. (APA/AFP)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.