Punktefresser

27. Februar 2009, 11:33
1 Posting
foto: hersteller
Bild 1 von 6

Ortet ihr Kind
Schön, wenn die Kinder ihren Platz vor der Bildröhre auch einmal verlassen. Wenn die Schutzbefohlenen den Auslauf aber überstrapazieren, kann das in Stress und Tränen ausarten. Wer sich Schnitzeljagden durch Einkaufszentren und Parkanlagen ersparen will, braucht offenbar den KinderFinder. Das Kind bekommt ein Armband umgebunden, das sich bemerkbar macht, wenn der kleine Träger den vorher definierten Bewegungsradius verlässt. Kommt es trotz dieser Überwachungsmaßnahme zum Verschwinden, können die Eltern durch Richtungsdioden am Ortungsgerät den Flüchtigen aufspüren, bzw. das Kind selbst kann über das Gerät die Eltern rufen - was Papa einen Büßergang zum Informationsschalter erspart. www.kinder-finder.eu

Share if you care.