Geschäftsklima in Euro-Zone auf Rekordtief

26. Februar 2009, 11:52
posten

Index mit minus 3,51 Punkten auf Tiefpunkt

Brüssel  - Das Geschäftsklima in der Euro-Zone hat im Februar einen neuen Tiefpunkt erreicht. Der Index fiel auf minus 3,51 Punkte von minus 3,03 Zählern im Jänner, wie die Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag mitteilte. Das ist der niedrigste Wert seit Umfragestart im Jänner 1985. Von Reuters befragte Analysten hatten mit einem leichten Anstieg auf minus 3,2 Punkte gerechnet. Der schwache Wert deute auf einen spürbaren Rückgang der Industrieproduktion in den 16 Ländern der Währungsunion hin, hieß es.

Auch die Stimmung von Unternehmern und Verbrauchern fiel im Februar auf ein Rekordtief. Der Index sank um 1,8 auf 65,4 Punkte, hieß es. Auch dies ist der niedrigste Wert sein Umfragebeginn vor 24 Jahren. (APA/Reuters)

Share if you care.