Gewinner stehen fest

26. Februar 2009, 11:53
2 Postings

Schule aus dem berüchtigten Elendsviertel Tijuca gewann zum neunten Mal


Rio de Janeiro - Die Sambaschule Salgueiro hat beim Karneval von Rio de Janeiro am Mittwoch den ersten Preis gewonnen. Die Schule aus dem für seine Gewalt berüchtigten Elendsviertel Tijuca im Norden der Stadt überzeugte die Jury mit ihren opulenten Darbietungen, in denen die für die brasilianische Kultur zentralen Trommeln im Mittelpunkt standen.

Insgesamt zwölf Sambaschulen hatten sich in den Nächten von Sonntag und Montag vor 70.000 Zuschauern präsentiert. Salgueiro erhielt 399 von 400 möglichen Punkten und gewann den Titel damit zum neunten Mal - zuletzt konnte dies 1993 gefeiert werden. Die in den vergangenen Jahren siegreiche Sambaschule Beija Flor kam in der Wertung nur äußerst knapp dahinter auf den zweiten Platz. (APA)

 

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    70.000 Zuschauer waren wieder beim Spektakel dabei

Share if you care.