Spanische Telefonica übertrifft mit Nettogewinn Erwartungen

26. Februar 2009, 11:11
posten

Erwartungen am Markt leicht übertroffen

Die spanische Telefongesellschaft Telefonica hat 2008 einen Nettogewinn von rund 7,6 Mrd. Euro eingefahren und damit die Erwartungen am Markt leicht übertroffen. Wie der Mutterkonzern des Mobilfunkanbieters O2 am Donnerstag mitteilte, lag der Gewinn 15 Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Analysten hatten mit einem Überschuss von 7,43 Mrd. Euro gerechnet. Der Umsatz stieg um 2,7 Prozent auf 57,95 Mrd. Euro. Im frühen Handel legten die Aktien des Konzerns um mehr als drei Prozent zu.

Ziele bleiben

Für 2010 hält der größte Telefonkonzern Spaniens an seinen Wachstumszielen fest und erwartet auch für 2009 eine Steigerung des Betriebsergebnisses von ein bis drei Prozent. Das operative Ergebnis vor Abschreibungen und Amortisationen (OIBDA) lag im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 22,9 Mrd. Euro 0,4 Prozent über den Vorjahreszahlen. (APA/Reuters)

 

Share if you care.