"Steve Jobs wird zurückkehren"

26. Februar 2009, 09:49
49 Postings

Finanzchef des Konzerns versuchte die Anleger zu beruhigen - Kritik: Fehlende Transparenz

Neun Monate lang hat Apple sich über Steve Jobs Gesundheitszustand bedeckt gehalten. Der Konzernchef persönlich bestätigte dann die Vermutungen und gab bekannt, eine sechsmonatige Auszeit nehmen zu werden, um seine Hormonstörungen behandeln zu lassen. Zum weiteren Verlauf sollte es zu diesem Zeitpunkt allerdings abermals keine Stellungnahme geben. Die ungewisse Zukunft über die Führung des kalifornischen Unternehmens verunsicherte die Anleger.

Vergangenen Mittwoch, im Rahmen der jährlichen Aktionärsversammlung, versuchte Finanzchef Tim Cook - in Vertretung für den nicht Anwesenden Konzernchef - die Situation zu beruhigen und versicherte, Jobs plane weiterhin im Juni zurückzukehren, berichtet die New York Times.

Involviert

Arthur D. Levinson, Co-Lead Director von Apple und CEO von Genetech, betonte, Steve Jobs sei stark involviert in alle strategischen Entscheidungen und hat die Abwicklung des Tagesgeschäfts und die Autorität auf Tim Cook und dessen Team übertragen. "Das ist der Stand der Dinge." Würde es wichtige Neuigkeiten geben, würde man diese mitteilen. Auf die laufende Untersuchung der Börsenaufsicht, die klären soll, ob Apples diesbezügliche Informationspolitik korrekt abgelaufen sei, wollte sich der Konzern vor seinen Anlegern nicht äußern.

Nicht anwesend

Mit der knappen Stellungnahme zu Jobs Gesundheitszustand konnten in jedem Fall nicht alle Aktionäre zufriedengestellt werden.

Gegenüber der NYT äußerten einige Anleger ihren Unmut, wonach sie sich mehr Transparenz erwartet hätten, um auch die Kursentwicklung zu beruhigen. "Ich bin mir sicher, dass er (Jobs) über die vergangenen 12 Jahre einen signifikanten Beitrag geleistet hat und es für jemand anderen sehr schwer sein, die Menschen in der gleichen Art und Weise zu fesseln", so ein Anleger. Vergangenen Dienstag ist Jobs 54 Jahre alt geworden. (zw)

  • Jeve Jobs will im Juni - rechtzeitig zur WWDC - an die Spitze Apple zurückkehren.
    epa/john g. mabanglo

    Jeve Jobs will im Juni - rechtzeitig zur WWDC - an die Spitze Apple zurückkehren.

Share if you care.