Eine Zukunftsvision, drei "kritische Bereiche"

25. Februar 2009, 18:59
posten
  • Energie-Unabhängigkeit Barack Obama hat in seiner Rede drei "kritische Bereiche" genannt, die ausschlaggebend für die wirtschaftliche Zukunft der USA seien. Einer davon ist Energieunabhängigkeit. Den Kongress forderte er auf, die gesetzlichen Grundlagen für einen Emissionshandel mit CO2 zu schaffen. Dazu sieht Obamas Budgetentwurf 15 Mrd. Dollar jährlich für Solarenergie, Windkraft, Biotreibstoffe, saubere Kohlekraftwerke und in Amerika gebaute Kraftfahrzeuge vor, die effiziente Motorisierungen haben. Bisher hängen die USA weitgehend von importiertem Rohöl, insbesondere aus dem Golf und Venezuela, ab.
  • Reform des Gesundheitswesens Das Konjunkturpaket Obamas sieht rund 87 Mrd. Dollar zusätzlich für das Medicaid-Programm vor. Sie sollen für die Krebsforschung verwendet werden, dazu soll es per Computer erfasste Krankengeschichten der amerikanischen Patienten geben. Für den Präsidenten sind weitere Reformen allerdings unabdingbar, denn die Kosten für das Gesundheitsystem - es ist schon bisher das teuerste und gleichzeitig ineffizienteste der Welt - steigen weiter. Obama will demnächst eine Finanzierung vorlegen, wie die 46 Millionen Bürger ohne Krankenversicherung ins System gebracht werden können.
  • Bildung Diese sei nicht mehr nur ein Pfad zu mehr Möglichkeiten im Leben, sondern eine Voraussetzung für Erfolg, erklärte Obama. Jeder Bürger solle ein Jahr länger in höhere Bildung oder Berufsausbildung investieren, die Highschoolabgängerquoten möchte der Präsident drastisch erhöhen. Den Kongress forderte er auf, Bildung für jene leistbar zu machen, die Freiwilligendienste in Gemeinden leisteten oder im Militär dienten. Die Politik, Veteranen eine Universitätsausbildung zu ermöglichen, habe schließlich zur größten Mittelklasse der Welt geführt. Im Konjunkturpaket sind 100 Mrd. Dollar für Schulen vorgesehen. (pra/DER STANDARD, Printausgabe, 26.2.2009)
Share if you care.