Kraft Foods organisiert Österreich-Geschäft neu

25. Februar 2009, 16:17
1 Posting

Künftig möchte sich das Unternehmen auf die Kernbereiche Snacks, Kaffee und Käse konzentrieren, Generaldirektor Peter Reinecke geht

Wien  - Der Nahrungsmittelkonzern Kraft Foods (Milka, Suchard, Philadelphia) organisiert das Europa-Geschäft neu. Künftig möchte sich das Unternehmen auf die Kernbereiche Snacks, Kaffee und Käse konzentrieren. Von der Reorganisation ist auch Österreich betroffen. Im Zuge der Umgestaltung verlässt der bisherige Generaldirektor Peter Reinecke (58) das Unternehmen, um sich neuen Aufgaben zu widmen, hieß es am Mittwoch in einer Aussendung.

Reinecke wird die operative Geschäftsverantwortung mit 1. März 2009 übergeben. Bis zur Jahresmitte wird er aber beratend zur Verfügung stehen, um einen reibungslosen Übergang auf die neue Organisationsstruktur zu unterstützen. Ab März wird der Bereich Schokolade/Kekse von Andreas Kutil geführt. Das Segment Kaffee/Käse wird von Ernst Kavlik geleitet, das Außer-Haus-Geschäft untersteht Gerhard Schaller. (APA)

Share if you care.