Ermittler erheben Anklage gegen Bombay-Terroristen

25. Februar 2009, 13:57
posten

Schrift umfasst mehrere tausend Seiten

Neu Delhi - Drei Monate nach den verheerenden Terroranschlägen in Bombay (Mumbai) haben indische Ermittler Anklage gegen den einzigen überlebenden Angreifer sowie die mutmaßlichen Drahtzieher erhoben. Wie die Nachrichtenagentur IANS am Mittwoch berichtete, übergab Staatsanwalt Ujwal Nikam einem Gericht in der westindischen Metropole die mehrere tausend Seiten umfassende Anklageschrift. Bei dem Angriff waren Ende November mehr als 170 Menschen ums Leben gekommen.

Pakistanische Hintermänner

Indien macht Hintermänner im Nachbarland Pakistan für die dreitägige Angriffserie verantwortlich. Die pakistanische Regierung hatte Mitte Februar eingeräumt, dass Angehörige der aus Pakistan operierenden radikal-islamische Terrorgruppe Lashkar-e-Taiba die Tat geplant und ausgeführt haben könnten. Zudem hatte Islamabad bestätigt, dass der einzige überlebende und in Indien inhaftierte Angreifer, Ajmal Amir Kasab, pakistanischer Staatsbürger ist. (APA/dpa)

Share if you care.