Fischbacher Trainings-Schnellste

25. Februar 2009, 13:24
posten

Überlegene Bestzeit im ersten Testlauf für die Abfahrten in Bansko vor Schweizerinnen Suter und Gut

Bansko/Bulgarien - Die Salzburgerin Andrea Fischbacher hat im ersten Training für die zwei Weltcup-Abfahrten in Bansko überlegene Bestzeit markiert. Die WM-Siebente fuhr der Konkurrenz am Mittwoch um mehr als eineinhalb Sekunden davon. Die Schweizerinnen Fabienne Suter (1,54 Sek. zurück) und Vizeweltmeisterin Lara Gut (1,71) kamen der WM-Bronzemedaillengewinnerin im Super-G am nächsten. Weltmeisterin Lindsey Vonn verbuchte hinter der in der Weltcup-Gesamtwertung hinter ihr zweitplatzierten Deutschen Maria Riesch die sechstbeste Zeit.

Zweitschnellste ÖSV-Läuferin war Regina Mader, die sich vor Elisabeth Görgl mit 2,87 Sekunden Rückstand auf Position elf einreihte. Renate Götschl hatte als 20. über dreieinhalb Sekunden Rückstand. (APA)

Ergebnisse 1. Abfahrtstraining in Bansko:

 1. Andrea Fischbacher (AUT)  1:46,44 Min.
 2. Fabienne Suter (SUI)       + 1,54 Sek.
 3. Lara Gut (SUI)               1,71
 4. Aurelie Revillet (FRA)       1,73
 5. Maria Riesch (GER)           1,96
 6. Lindesey Vonn (USA)          1,98
 7. Nadia Styger (SUI)           1,99
 8. Emily Brydon (CAN)           2,23
 9. Andrea Dettling (SUI)        2,70
10. Carolina Ruiz Castillo (ESP) 2,75
11. Regina Mader (AUT)           2,87
12. Elisabeth Görgl (AUT)        3,07
20. Renate Götschl (AUT)         3,64
22. Stefanie Köhle (AUT          3,83
24. Nicole Schmidhofer (AUT)     3,96
27. Anja Pärson (SWE)            4,27
30. Ingrid Rumpfhuber (AUT)      4,92

Ausgeschieden u.a.: Nadia Fanchinin (ITA); Wegen Torfehlers disqualifiziert u.a.: Marie Marchand-Avier (FRA), Dominique Gisin (SUI), Tina Maze (SLO), Julia Mancuso (USA)

 

Share if you care.