Arash zu Gast bei "Let's talk about scripts!"

25. Februar 2009, 13:13
posten

"Ein Augenblick Freiheit" eröffnet auch neue "CineMarkt"-Filmreihe in Wien-Ottakring

Wien - Beim 3. Termin der neuen Staffel der Podiumsgespräche zu aktuellen österreichischen Kinoproduktionen, am Mi 25.2. um 19.00 im Depot in Wien 7 Breite Gasse, wird Arash T. Riahi über die Erarbeitung seines mehrfach prämierten Spielfilms "Ein Augenblick Freiheit" sprechen (Moderation: Robert Buchschwenter, mit Publikumsgespräch). "Ein Augenblick Freiheit" ist ein Ensemblefilm in dem, in Form eines tragigkomischen Dramas basierend auf wahren Begebenheiten, die Odyssee mehrerer Flüchtlinge auf dem Weg vom Iran über die Türkei in ein vermutetes heilig Land der Freiheit erzählt wird.

Beim "CineMarkt", eine Veranstaltung der Caritas brunnen.passage und der St. Balbach Art Produktion, wird als Eröffnungsveranstaltung am 2. März "Ein Augenblick Freiheit" in Anwesenheit des Regisseurs ausgestrahlt (Filmbeginn 20:30). Die Caritas brunnen.passage ist konzipiert als KulturSozialRaum im 16. Wiener Gemeindebezirk, wo durch regelmäßige Angebote für die Bevölkerung rund um den Brunnenmarkt gelebte Integration und ein kooperatives Miteinander ermöglicht werden sollen, die zugehörige Filmreihe widmet sich von März bis Dezember einem "Kino zwischen den Kulturen".

Das nächste Projekt von Arash ist der Dokumentarfilm "Alles wird nicht gut" über ehemalige Bewohnerinnen eines  Übergangswohnheims für obdachlose Frauen - ein Sujet, das er seit seiner Zivildienertätigkeit vorbereitet. (red)

foramomentfreedom.com/wordpress

Tipp am Rande:
Für  Film ist. a girl & a gun, dem Kompilations-Filmdrama in 5 Akten von Gustav Deutsch, wird am 1.3. im Anschluss an die Vorführung um 14.30 Uhr im Votivkino ein Publikumsgespräch mit Gustav Deutsch stattfinden.

Share if you care.