CS-Gold Protect Tracker 50 160-Zertifikat

25. Februar 2009, 09:28
posten

Goldveranlagung mit Teilgarantie - Von Walter Kozubek

Seit einigen Wochen behauptet sich der Goldpreis ziemlich deutlich oberhalb der 900-US Dollar-Marke. Basierend auf der aktuellen charttechnischen Situation und dem zu erwartenden Anstieg der Inflation, der derzeit ja kein Thema zu sein scheint, gehen namhafte Experten von weiteren Preissteigerungen des Goldpreises aus.

Konservative Schätzungen rechnen damit, dass der Goldpreis noch im Jahr 2009 locker die in nicht all zu weiter Entfernung befindliche Marke von 1.000 US-Dollar überwinden wird. Andere Expertisen gehen sogar davon aus, dass sich der Preis für eine Feinunze Gold bis zum Jahresende 2009 verdoppeln wird.

Am 17.3.09 wird der offizielle Goldpreis als der für die Ertragsberechnung relevante Startwert für das Zertifikat fixiert. Die Partizipation an Kursanstiegen des Goldpreises bis zum Cap beträgt 100 Prozent.

Bei 160 Prozent des Startwertes befindet sich der Cap, bei 50 Prozent die Barriere. Wenn sich der Goldpreis am Laufzeitende des Zertifikates, also in drei Jahren, beispielsweise bei 140 Prozent des Startwertes befindet, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 140 Prozent des Ausgabepreises erfolgen. Steigt der Goldpreis allerdings um mehr als 60 Prozent, dann muss sich der Inhaber des Zertifikates wegen des Caps bei 160 Prozent des Startwertes auch dann mit einem Ertrag in Höhe von 60 Prozent zufrieden geben, wenn sich der Goldpreis bis zum Laufzeitende verdoppelt hat.

Entwickelt sich der Goldpreis hingegen negativ, dann wird das währungsgesicherte Zertifikat mit 100 Prozent des Ausgabepreises getilgt, wenn der Goldpreis während der gesamten Laufzeit niemals die 50-Prozent-Barriere berührt oder unterschritten hat. Im Falle der Berührung der Barriere wird das Zertifikat am Ende gemäß der prozentuellen Wertentwicklung des Goldpreises im Verhältnis zum Startwert getilgt.

Das CS-Gold Protect Tracker 50 160-Zertifikat mit ISIN: DE000CS0DQL2, Laufzeit bis 19.3.12, kann noch bis 16.3.09 mit 100 Euro plus 1,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das CS-Gold Protect Tracker 50 160-Zertifikat eignet sich für Anleger, die einen Teil ihres Anlagevermögens in Gold investieren wollen und die Markterwartung eines eher moderat steigenden Goldpreises haben. Der 50-prozentige Sicherheitspuffer sorgt auch bei nachgebenden Goldpreisnotierungen zumindest für die Erhaltung des eingesetzten Kapitals.

Share if you care.