Die Uniqa kurz vor dem Abheben

24. Februar 2009, 16:31
8 Postings

Die Versicherung präsentiert sich am Flughafen Wien - Konzeption und Umsetzung kommt von Springer & Jacoby

Seit dem Jahreswechsel begegnet die Uniqa Versicherungen AG allen Reisenden am Flughafen Wien mit einer Werbeinstallation. Für Konzept, Gestaltung und Umsetzung der Werbeflächen zeichnet Springer & Jacoby verantwortlich.

In diversen Gates und Gangways sind überdimensionale blaue Sicherheitsgurte mit silbernen Gurtschnallen, in die das Uniqa Logo und 20 Nationalflaggen eingeprägt sind, zu sehen. Bedruckt mit der Aussage "Uniqa here. And in 20 countries."

Die Motive wurden vorwiegend in einem sechsfarbigen UV-Digitaldruckverfahren auf drei Millimeter starke Forex-Platten gedruckt, wobei das größte Motiv eine Breite von 19 Metern aufweist. Um die Abfertigung der Fluggäste nicht zu stören, mussten die Motive in sieben Nächten unter Einhaltung strenger Sicherheitsmaßnahmen von einem insgesamt sechsköpfigen Team montiert werden. (red)

Credits:

Verantwortlich bei Uniqa:

Marketingleitung: Carl Gabriel | Werbeleitung: Karin Reisinger | Projektleitung: Erwin Gruber

Verantwortlich bei Springer & Jacoby Österreich:

GF Beratung: Ralf Kober | GF Kreation: Paul Holcmann | Client Service Director: Hans-Peter Feichtner | Beratung: Antonia Feiks, Gloria Thyssen | Creative Director: Paul Holcmann | Art Director: Klaus Ketterle, Christoph Mohr | Text: Klaus Ketterle, Christoph Mohr | Grafik: Kerstin Frühwirth | Illustration: Birgit Hertel | Production: Lindenau Productions

 

 

  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.